Kinotrailer „Endstation Seeshaupt“

„Diesen Film muss die Welt sehen!“
Uri Chanoch, Überlebender des Holocaust

„Endstation Seeshaupt" dokumentiert die Fahrt des Todeszuges, der im April 1945 mit ca. 4000 Häftlingen aus dem KZ-Außenlager Mühldorf-Mettenheim auf eine Irrfahrt durch Bayern geschickt wurde. Während der Zugfahrt entlang der damaligen Strecke erzählt der Überlebende Louis Sneh vom Leiden im Lager, von seiner Fahrt im Todeszug und von der Befreiung in Seeshaupt. Indem er aufzeigt, wie durch die bewusste Reflektion der Geschichte Traumata überwunden und Versöhnungsprozesse in Gang gesetzt werden, baut „Endstation Seeshaupt" eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft.


Diese Dokumentation ist auf DVD erschienen.
Die DVD ist erhältlich zum Preis von 17,90 € (inkl. 19% MwSt., zzgl. 2,90 € Versandkosten)
Hier bestellen: office@konzept-und-dialog.de

© 2011 by Walter Steffen - Konzept und Dialog Medienproduktion
http://www.endstation-seeshaupt.com